Flexible Heizelemente

Zu den flexiblen Heizelementen zählen u.a. Silikon-Heizmatten, Rohrwendelpatronen, Rohrbegleitheizugen.

1 Silikon-Heizmatten
Silikon-Heizmatten sind flexibel, dünn und biegsam.
Eckdaten sind:

  • Maximale Leistungsdichte: 0,6 W/cm²
  • Maximale Betriebstemperatur: 200°C
2 Rohrwendelpatronen
Das sind hochverdichtete, flüssigkeitsdichte Heizkörper mit einer sehr hohen Heizleistung pro Fläche. Die maximale Rohrmanteltemperatur liegt bei 750°C.
Details
3 Rohrbegleitheizungen
Für den Frostschutz, den Ausgleich von Isolationsverlusten und der Zufuhr von Wärmeenergie. Sie lassen sich an Rohrleitungen, Behältern, Armaturen oder Flächen einfach montieren.