Rohrwendelpatronen – Details

Rohrwendelpatronen sind hochverdichtete, flüssigkeitsdichte Heizkörper mit einer sehr hohen Heizleistung auf einer relativ geringen Fläche. Sie verfügen über gute Biegeeigenschaften.

Die maximale Manteltemperatur der Rohrwendelpatrone liegt bei 750°C. Der elektrische Anschluss 230 erfolgt standardmäßig über teflonisolierte Litze, 1000 mm lang.

Sie erhalten diese Heizkörper auch

  • mit integriertem Thermoelement Typ J (Rohrwendelpatrone Typ RWT)
  • mit integriertem Thermoelement Typ K (Typ RWT-Z)
  • mit Schutzleiter
  • mit Schutzschlauch
  • in anderen Längen

heizpatronen03 heizpatronen04

PDF – Datenblatt Rohrwendelpatronen (491,2 kB)

Nach Kundenwunsch biegen und wendeln wir die Heizelemente. So erhelten Sie die Rohrwendelpatronen auch

  • mit Spannband als Zylinderheizband
  • auf Dorne gewickelt
  • in Nuten eingelegt
  • zum Erwärmen von Luft in Kanälen eingebaut