Anlage mit drei Heizdornen Details


Die Präzisionsheizdorne mit Isolierzylinder und Unterbau sind speziell für das zu erwärmende Bauteil und die Arbeitstemperatur gefertigt.

Ein Sensor erkennt, ob ein Bauteil aufgelegt wurde. Mit einem sehr genauen PID-Temperaturregelungssystem wird das Bauteil erwärmt. Eine Meldeleuchte signalisiert dem Bediener, dass das Bauteil die gewünschte Temperatur erreicht hat und entnommen werden kann. Mit Berücksichtigung „first in – first out“ wird immer nur bei einem Bauteil angezeigt, dass es erwärmt ist.

Ein Überhitzen des Bauteils wird darüber hinaus verhindert.