Paternosterofen Details

In diesem Paternosterofen werden auf 20 veränderbaren Werkstückträgern elektronische Bauteile ausgehärtet. Die Verweilzeit der Bauteile liegt bei 30 min, die Arbeitstemperatur bei 120°C.

Die Bandgeschwindigkeit kann darüber hinaus über einen Frequenzumrichter stufenlos verändert werden. Die Hubtür am Ein-/Auslauf wird motorisch betätigt.

Mit dem integrierten PID-temperaturgeregelten Umluftheizsystem wird eine sehr gleichmäßige Temperaturverteilung im Ofen erzielt.

Für die Einbindung des Ofens in externe Systeme verfügt er über eine PC-Schnittstelle.

waermeschrank06-2 waermeschrank06-3