Wärmetunnel

Je nach kundenspezifischen Anforderungen projektieren und fertigen wir Wärmetunnel in den verschiedensten Ausführungen.

Im folgenden sind einige Beispiele aufgeführt.

1 Wärmetunnel mit MAIER WT4.0
Die Visualisierung und Bedienung ist mittels MAIER WT4.0 einfach und anwenderfreundlich. Wichtige Prozesswerte werden auf einen Blick angezeigt. Integriert ist ein PID-Temperaturregelungssystem, USB-Schnittstelle, Wochen- Zeitschaltuhr, Fernwartungsmodul.

 

2 Wärmetunnel mit Zufuhr-Hubeinrichtung
Die Werkstückträger werden automatisiert mit einer Hubeinrichtung in den Wärmetunnel eingebracht. Die Ausgabe der Waren erfolgt auf manuelle Anforderung, 90° zur Transportbewegung im Ofen.

Mit der integrierten Steuerungs-/Regelungstechnik MAIER WT4.0 wird die Bestückung der Werkstückträger im Ofen visualisiert.

 

3 Wärmetunnel mit Kühlzone und MAIER WT4.0
Erwärmt werden Bauteile auf 135 °C, dann definiert abgekühlt und ausgeblasen. Die Zahl der gefertigten Bauteile wird je Schicht erfasst und mit den jeweiligen Soll-, Ist-Temperaturwerten und dem Auslastungsgrad des Heizsystems ausgewertet. 332010

 

 

4 Paternoster-Wärmeofen
Hier werden große Getriebeteile definiert erwärmt. Aus Platzgründen ist der Durchlaufofen als Paternosterofen ausgeführt und 3,40 m hoch. Es können zwei Werkstückträger nebeneinander eingebracht werden. Die Beladestelle ist hier auch die Entnahmestelle.

 

 

5 Ofen zum Aushärten von Elektronikbauteilen
In diesem Durchlaufofen sind zwei Heizkreise integriert, eine Abluftsteuerung und ein Kettentransportsystem.

 

6 Ofen zum Tempern von Teflonschläuchen
Integriert sind 5 unabhängige Heizzonen. Der Ofen ist fahrbar ausgeführt mit Ablageflächen für kundenseitiges Handling.

 

7 Wärmetunnel mit zwei unabhängigen Transportbändern
Umluft-Wärmetunnel mit vier integrierten Umluft-Heiz-Systemen je 4,8 kW, 3 x 400 V
Zwei unabhängige zweispurige Transportketten sind parallel angeordnet. Die Werkstückträger werden am Ein- und Auslauf per Sensor auf Position gefahren.

314327

8 Rollenförderband mit seitlichem Wärmetunnel
Durch die seitliche Montage des u-förmigen Umluft-Wärmetunnels an das Rollenfürderband wird nur ein genau definierter Bereich des transportierten Bauteils erwärmt und die Heizenergie optimal eingebracht.

PID-Temperaturregelung und Touch-Panel sorgen für eine anwenderfreundliche Bedienung. 311064

9 Durchlaufofen zum Erwärmen von Bändern
Integriert sind 3 Umluft-, 2 Abluft- und 1 Zuluftgebläse, gesteuert über Frequenzumrichter. Das Umluftsystem ist so ausgeführt, dass bei einer Arbeitstemperatur von 80°C keine warme Luft an Ein- und Auslauf ausströmt. 2054878

10 Wärmetunnel mit Dampferzeuger
Ofen mit zwei integrierten Umluftheizsystemen und getaktetem Bandantrieb. Der Dampferzeuger versorgt über Lanzen den Luftkanal. Mittels Feuchtesensor im Luftkanal wird das System geregelt. 313341

11 Durchlaufofen mit Infrarotstrahlern
Höhenverstellbarer und fahrbarer Durchlaufofen zum Trocknen von Metallteilen mit Infrarot-Strahlern, belüfteten Reflektoren, Temperaturregelungssystem und Antriebstechnik.

12 Durchlaufofen für Vulkanisation
Wärmetunnel mit 4 verschiedenen Heizzonen. Max. Arbeitstemperatur hier 140°C. Länge 5 Meter. Vier Einschübe aus dem MAIER-Baukasten-Umluftsystem inklusive Fühler und Differenzdruckwächte sind integriert. 2050094[/

13 Rollenförderer mit seitlich aufgebautem Wärmetunnel
Die Gesamtanordnung von Rollenband, Heizzone und Schaltschrank resultiert aus den kundenspezifischen Anforderungen. Integriert ist ein Strahlungsheizelement mit PID-Regelsystem und ein Frequenzumrichter für die Drehzahländerung. 2060961

14 Präzisions-Wärmetunnel mit Kühlzone
Elektronik-Bauteile werden temperaturgenau erwärmt und abgekühlt. Eingebaut sind 4 Transportbänder, die unabhängig voneinander betrieben werden können. Das integrierte Wärmerückgewinnungssystem bietet Energieeinsparungen.

15 Sinterofen für Teflonschläuche
Im Ofen werden rohe, hochempfindliche Teflonschläuche mit einem genauen Temperaturprofil mit verschiedenen Heizzonen und PID-Temperaturregelung gesintert.

16 Energieoptimierter Umluft-Wärmetunnel
Umluft-Wärmetunnel mit integriertem Wärmetauscher zum Austrocknen von Schüttgut, komplett mit PID-Temperaturregelungssystem, Vibrationsmotoren und Frequenzumrichter für ein Bewegen des Schüttguts.

|17 Umluft-Wärmetunnel für Vergussteile
Wärmetunnel zum gleichmäßigen und homogenen Austrocknen von Vergussteilen, komplett mit PID-Temperaturregelungssystem und Antriebstechnik

18 Wärmetunnel zum Austrocknen von Elektronikbauteilen
Umluft-Wärmetunnel zum Austrocknen von Elektronikbauteilen mit integriertem Transportband in 3 Bahnen und PID-Temperaturregelungssystem.