Nominierung für den Landespreis 2020 für junge Unternehmen Baden-Württemberg

In einem mehrstufigen Bewerbungs- und Auswahlverfahren wurde unsere Geschäftsführerin Frau Kristin Maier-Müller für den Landespreis für junge Unternehmen 2020 nominiert. Zu diesem Kreis zählen 20 von insgesamt 619 Kandidatinnen und Kandidaten aus Baden-Württemberg. „Die Unternehmerinnen und Unternehmer, die es unter die 20 besten des diesjährigen Landespreises geschafft haben, sind insbesondere in diesen Zeiten echte Mutmacherinnen und Mutmacher“, lobt Gisela Erler, Staatsrätin im Staatsministerium und Vertreterin des Schirmherrn des Landespreises, Ministerpräsident Winfried Kretschmann.  „Die Unternehmen sind Leistungs- und Hoffnungsträger zugleich, übernehmen Verantwortung und sorgen für Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Damit sind sie eine wichtige Ressource, mit der die baden-württembergische Wirtschaft auch in Zukunft punkten kann. Es macht Spaß, diese Betriebe zu honorieren“, so Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L-Bank.

Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2020

Unter dem Motto „Open Innovation – So spielen Sie mit“ fand am 2. März 2020 der Open Innovation Kongress Baden-Württemberg 2020 in Stuttgart statt. Unsere Geschäftsführerin Kristin Maier-Müller erläuterte als Best-Practice-Beispiel, was Open Innovation bei G. MAIER Elektrotechnik bedeutet.

Mit über 1.200 Anmeldungen ist die fünfte Auflage des Open Innovation Kongresses die bisher größte Open Innovation Veranstaltung in Deutschland.

Beheizte Sitzbank von G. MAIER an Bushaltestelle

G. MAIER stellt beheizte Sitzbank an neue Bushaltestelle Linie 11

Oberbürgermeister Thomas Keck, Stadt Reutlingen, Mark Hogenmüller und Bernd Kugel, RSV zu Gast bei G. MAIER Elektrotechnik in Reutlingen
„Das ist unser Beitrag, damit sich mehr Menschen für den öffentlichen Nahverkehr und für eine nachhaltige, umweltfreundliche Mobilität begeistern“, so Kristin Maier-Müller, Geschäftsführerin der G. MAIER Elektrotechnik GmbH.