ÖkoStrom bei G MAIER

G. MAIER setzt zu 100% auf ÖkoStrom

Wir sind eine traditionsreiche Manufaktur und verbinden unsere Handwerkskunst mit den Chancen der Digitalisierung. Auch bei der Beschaffung von Rohstoffen und Energie setzen wir Akzente.

Schon seit vielen Jahren produzieren wir mit unseren Photovoltaikanlagen auch eigenen Strom. Seit Anfang des Jahres 2022 haben wir nun den restlichen größten Teil unseres Strombezugs zu 100 % aus Wasserkraft aus dem Alpenraum durch die FairEnergie Reutlingen sichergestellt. „Gerade als produzierendes Unternehmen aus der elektrotechnischen Branche wollen wir zur Bekämpfung des Klimawandels durch die ausschließliche Nutzung von ÖkoStrom aktiv beitragen“, so Dr. Peter Müller, seit April 2021 Mitglied der Geschäftsleitung, Prokurist und Kaufmännischer Leiter der G. MAIER Elektrotechnik GmbH.

G MAIER Mitarbeiterehrung

45-jährige und 25-jährige Betriebszugehörigkeit gefeiert

„Wissen ist das Kind der Erfahrung“ (Leonardo da Vinci) – Seit Jahrzehnten beweisen dies Ulrich Wurst und Peter Schygulla, die ihr 45-jähriges bzw. 25-jähriges Betriebsjubiläum bei der G. MAIER Elektrotechnik GmbH in Reutlingen feiern konnten. Beide sind Elektromaschinenbauer, Ulrich Wurst zudem seit Jahrzehnten der Service-Leiter.

In einer Feierstunde vor Weihnachten 2021 überreichte der Obermeister der Elektro-Innung Reutlingen Rüdiger Hofmann nach einer Laudatio die entsprechenden Ehrenurkunden der Handwerkskammer Reutlingen und der IHK Reutlingen. Die Geschäftsführende Gesellschafterin Kristin Maier-Müller bedankte sich mit Jubiläums-Geschenken und betonte den großen Beitrag der beiden geehrten Kollegen zum Erfolg der G. MAIER Elektrotechnik GmbH als fast 90-jähriges Traditionsunternehmen mit „Start-up-Qualitäten“.

OB Keck am Messestand bei G. MAIER

OB Keck auf der MOTEK 2021

Unser Messestand auf der MOTEK in Stuttgart (5.-8. Oktober 2021) erfreute sich einer großen Besucherzahl und hohem Interesse. 

Zu Gast war auch Herr Thomas Keck, Oberbürgermeister der Stadt Reutlingen (im Foto 2. von links) und Herr Peter Wilke, Leiter Amt für Wirtschaft und Immobilien der Stadt Reutlingen (im Foto 1. von links).

Bei allen unseren Besuchern möchten wir uns sehr herzlich bedanken und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Kristin Maier-Müller Geschäftsführerin G. MAIER Elektrotechnik GmbH und EMA SmartService GmbH

Wir verstärken unser Team und bieten aktuell diverse offene Stellen an

Diese Stellen sind bei uns aktuell zu besetzen:

Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik (m/w/d)
Systemelektroniker (m/w/d)
Feinwerkmechaniker (m/w/d)
Bürokaufmann (m/w/d)
Industriekaufmann (m/w/d)

Wir suchen Sie:

Haben Sie Lust auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit?
Gefällt es Ihnen das Ergebnis Ihrer Arbeit im fertigen Produkt zu sehen?
Haben Sie Freude an einer Top-Qualität und guten Ergebnissen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Unser Motto lautet: „Wir verbinden unsere Handwerkskunst mit den Chancen der Digitalisierung“.

Als mittelständisches Unternehmen sind wir seit 87 Jahren erfolgreich tätig auf den Gebieten der elektrischen Antriebstechnik und Elektrowärme.

Wir stehen für Innovation, Können, Zuverlässigkeit und Fairness!

Möchten Sie bei uns durchstarten?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu Händen Frau Kristin Maier-Müller, bewerbung@maier-elektrotechnik.de

Michael Donth bei G. MAIER

Bundestagsabgeordneter Michael Donth ist begeistert von unseren beheizten Sitzbänken

Unsere energiesparenden, intelligenten und robusten beheizten Sitzbänke für den öffentlichen Raum begeistern. „Eine tolle Sache, nicht nur für ältere Menschen. Die Bänke kann man auch im eigenen Garten, auf öffentlichen Plätzen oder in der Gastronomie verwenden. Eine tolle Sache made in #Reutlingen !“, so Bundestagsabgeordneter Michael Donth bei seinem Besuch bei uns am 21. September 2020.
Hier finden Sie Details: https://www.facebook.com/313433438777354/posts/3254493731337962.

Details zu unseren elektrisch beheizten Outdoor-Sitzbänken finden Sie hier www.e-moebel.com.

Ramazan Selcuk und Kristin Maier-Müller, Geschäftsführerin G. MAIER Elektrotechnik GmbH

Landtagsabgeordneter Ramazan Selcuk bei uns zu Gast

„Solche beheizten Sitzbänke sorgen für behagliche Wärme an der frischen Luft und sind dazu noch energieeffizient. Toll!“, so Ramazan Selcuk, Landtagsabgeordneter Baden-Württemberg, bei seinem Besuch bei uns. Er informierte sich über die Eigenschaften und Vorteile der beheizten und temperaturgeregelten Outdoor-Sitzbänke – und war von Produkten und Unternehmen begeistert.
Die Outdoor-Sitzbänke gibt es in verschiedenen Ausführungen für Bushaltestellen, Bahnhöfe, Gastronomie, Firmen und Privatpersonen.

beheizte Sitzbank SARA von G. MAIER

Mit frischen Ideen in die Zukunft

Neue Ideen und neue Produkte von G. MAIER – Nach der Patentanmeldung im Mai 2020 fertigen wir nun elektrisch beheizte und temperaturgeregelte Outdoor-Sitzbänke speziell für Bushaltestellen, Restaurants, Firmen und Privatpersonen.

Schlechte Nachrichten gibt es viele in der Pandemiezeit. Aber es gibt auch Firmen, die in dieser Zeit mit Engagement und Innovationen neue Produkte auf den Markt gebracht haben. Wir sind stolz darauf als G. MAIER Elektrotechnik GmbH eine von diesen Firmen zu sein! Die neuen, elektrisch beheizten und temperaturgeregelten Outdoor-Sitzbänke für Bushaltestellen, Restaurants, Firmen und Privatpersonen begeistern. „Wir produzieren die beheizten Sitzbänke mit modernen Maschinen und Einrichtungen komplett bei uns in Reutlingen“, so Geschäftsführerin Kristin Maier-Müller. Details dazu finden Sie zum Beispiel im Bericht „Mit frischen Ideen …“ im Magazin der IHK Reutlingen Wirtschaft-Neckar-Alb Ausgabe September 2020.

Nominierung für den Landespreis 2020 für junge Unternehmen Baden-Württemberg

In einem mehrstufigen Bewerbungs- und Auswahlverfahren wurde unsere Geschäftsführerin Frau Kristin Maier-Müller für den Landespreis für junge Unternehmen 2020 nominiert. Zu diesem Kreis zählen 20 von insgesamt 619 Kandidatinnen und Kandidaten aus Baden-Württemberg. „Die Unternehmerinnen und Unternehmer, die es unter die 20 besten des diesjährigen Landespreises geschafft haben, sind insbesondere in diesen Zeiten echte Mutmacherinnen und Mutmacher“, lobt Gisela Erler, Staatsrätin im Staatsministerium und Vertreterin des Schirmherrn des Landespreises, Ministerpräsident Winfried Kretschmann.  „Die Unternehmen sind Leistungs- und Hoffnungsträger zugleich, übernehmen Verantwortung und sorgen für Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Damit sind sie eine wichtige Ressource, mit der die baden-württembergische Wirtschaft auch in Zukunft punkten kann. Es macht Spaß, diese Betriebe zu honorieren“, so Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L-Bank.